Brandmeldeanlagen

Statistiken der Feuerwehren haben gezeigt, dass es größtenteils nicht Brände selbst, sondern die damit verbundenen Rauchgase sind, die für uns Menschen gefährlich werden. Umso wichtiger ist die frühzeitige Erkennung eines Brandes noch vor Entstehung eines Großbrandes - denn es zählt in so einem Fall jede Sekunde um rasch reagieren zu können.

Mit einer nach ÖNORM geplanten Brandmeldeanlage von smart-elektrotechnik können Brände bereits kurz nach ihrer Entstehung erkannt und geortet werden.

Gerne nehmen wir uns Zeit für ein persönliches und ausführliches Beratungsgespräch.

Alarmanlagen

Nicht nur in der kalten und dunklen Jahreszeit treiben Einbrecher ihr Unwesen. Einbrecher haben immer Saison!

Der zuverlässige Schutz von Leib und Leben sowie der Schutz von Sachwerten ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Wir von smart-elektrotechnik konzeptionieren und errichten Ihre Alarmanlage mit höchstwertigen und zertifizierten Produkten aus der Einbruchmeldetechnik.

Ob Wohnung, Einfamilienhaus oder Gewerbeobjekt - wir legen den Herren in schwarz das Handwerk! Für Ihre Sicherheit, für Ihren Schutz!

Zutrittskontrolle

Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung im Bereich der Zutrittskontrolle und Zutrittserfassung.

Im gewerblichen Bereich

Zutrittskontrolle im gewerblichen und industriellen Bereich ist ein sehr komplexes Thema. Verschiedene Mitarbeiter haben verschiedene Berechtigungen - sowohl was den Zutritt als auch die Inbetriebnahme von Maschinen, sowie das schalten von Licht, Heizung und Klimatisierung betrifft.

Die Zutrittskontrolle im Firmenbereich erfordert ein hohes Maß an Planung und Know How. Vertrauen Sie unserer Erfahrung. Bauen Sie auf uns - bauen Sie mit uns.

Hier einige Beispiele:

  • die Reinigungskraft hat zu festgelegten Zeiten uneingeschränkten Zutritt zum Objekt - die Alarmanlage wird temporär deaktiviert - der Geschäftsführer wird am Smartphone informiert, dass sich jemand in seinem Büro befindet - die Überwachungskameras zeichnen weiter auf - ...
  • der Erste dreht die Heizung auf: Sie beheizen Ihr Firmenobjekt nur, wenn sich jemand im Gebäude befindet. Sobald der erste Mitarbeiter die Firma betritt, schaltet sich die Heizung ein - ...
  • die Firmenkantine ist nur für Mitarbeiter zugänglich die dafür einen Monatsbeitrag leisten
  • sensible Bereiche wie Buchhaltung, Kassa, Controlling usw. sind nur von den Mitarbeitern dieser Abteilungen und vom Geschäftsführer zugänglich
  • Maschinen sind nur von berechtigten Mitarbeitern in Betrieb zu nehmen
  • der Letzte dreht das Licht ab: Sobald der letzte Mitarbeiter das Haus verlässt, wird die Firma in den Stromsparmodus versetzt und die Alarmanlage schaltet sich scharf


Im Privatbereich

Zutritt zu Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung mittels Karte, Chip, Codeeingabe oder Finger Scan...

...Möglichkeiten gibt es viele.

Speziell in Verbindung mit einem Smarthome macht die benutzererkennende Öffnung der Haustüre Sinn.

Hier einige Beispiele:

  • die Schwiegereltern kommen früher als vereinbart zu Besuch - Sie werden am Smartphone darüber informiert, dass sich jemand im Haus befindet - wenn die Schwiegereltern über keinen Zutritt zum Haus verfügen, öffnen Sie die Türe einfach und bequem über ihr Smartphone - ...
  • die Eltern kommen nachhause - die Temperatur im Wohnzimmer wird auf 23ºC hochgefahren - das Licht und der Fernseher schalten sich ein - die Kaffeemaschine ist betriebsbereit - ...
  • die Tochter kommt nachhause - die Temperatur im Kinderzimmer wird auf 22ºC heruntergeregelt - das Licht schaltet sich ein, die Steckdose für den Fernseher bleibt deaktiviert (schließlich soll sie ja Hausaufgaben machen) - ...
  • der Sohn kommt spät Nachts von einer Party - das Licht im Vorzimmer und im Stiegenhaus leuchtet mit 30% Leuchtkraft - die Heizung erwacht in seinem Zimmer vom Nachbetrieb, da es in seinem Zimmer nur 19ºC hat - ...

 

Die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Sprechen Sie mit uns über Ihr Vorhaben. Wir unterstützen Sie gerne!